Suche

Set-Angebot

Wissenswertes

Sommerekzem:
 
Haut- und Haaröl
ein bis mehrmals täglich , sparsam auf die betroffenen Stellen aufgetragen,
bringt eine schnell spürbare Erleichterung und eine sichtbare Regeneration bei Sommerekzemen und anderen Hautirritationen.
 

Warenkorbübersicht

Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.

Informationen

 
Wirkungsweisen unsere Pflegeprodukte:
 
Erstens wirken sie rein körperlich auf Hufe, Haut und Fell, fördern die Revitalisierung und das Wohlbefinden des Tieres.
 
Zweitens balancieren sie Energien aus und unterstützen so auf natürliche Weise die Regeneration.
 
Drittens werden die Meridiane aktiviert, die Energien Ihres Tieres
ausgeglichen und eventuelle Blockaden gelöst.
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand vom 24.05.2009
 
§1 Allgemeines
 
Für die Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen der Firma Suryartha GbR  (vertreten durch Herrn Juergen H. Mettel) und dem Kunden gelten nachfolgende allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende Vereinbarungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit, es sei denn, es ist eine schriftliche Bestätigung erfolgt.
 
Sämtliche Angebote und Bestellungen, unabhängig davon, ob sie telefonisch, per Telefax, im Internet, per E-Mail oder in sonstiger Weise erteilt werden, sind für die Firma Suryartha GbR erst verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt worden sind bzw. die Ware zur Auslieferung gebracht und / oder eine Rechnung erteilt wurde.
 
§2 Lieferung
 
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des §13 BGB, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
 
Die Ware ist sofort nach Empfangnahme durch den Kunden (oder Beauftragten) auf Transportschäden zu untersuchen.
Feststellbare Transportschäden sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Verpackungsschäden muss sich der Kunde bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen.
 
Angaben über Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, es wurde eine bestimmte Lieferfrist schriftlich vereinbart.
 
Schadensersatzansprüche gegen die Firma Suryartha GbR wegen Nichterfüllung oder Verzuges sind ausgeschlossen, soweit weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
 
§3 Widerrufsrecht – Widerrufsbelehrung
 
Sie können (soweit Sie Verbraucher im Sinne des §13 BGB sind) Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in 
Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
 
Der Widerruf ist zu richten an:
Suryartha GbR, Deutschland, Juergen H. Mettel
D-79737 Herrischried , Saegestr. 25
Telefon 07764 – 932616  /  e-Mail:
juergen.mettel@suryartha.de 
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. 
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen z.B. im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Die Wertersatzpflicht entsteht nicht, wenn Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen bzw. verbrauchen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
§4 Gewährleistungen und Schadensersatzansprüche
 
Entstehende Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäße Verwendung der Originalwaren durch den Kunden zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.
Natürlicher Verschleiß bzw. Verbrauch ist von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.
Nimmt der Kunde die Ware trotz Kenntnis eines Mangels an, stehen ihm Gewährleistungsansprüche in dem nachstehend beschriebenen Umfang nur zu, wenn er sich diese ausdrücklich und schriftlich unverzüglich nach Empfang der Ware vorbehält.
 
Die Gewährleistung richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Firma Suryartha GbR lediglich, soweit diese auf 
vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die Firma Suryartha GbR oder Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) der Firma Suryartha GbR beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.
Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der Firma Suryartha GbR auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
 
§5 Fälligkeit und Zahlungsbedingungen 
Sämtliche Preise sind Endpreise (Barzahlungspreise) inklusive Mehrwertsteuer. 
Bei Erstbestellern, Bestellungen aus dem Internet oder bei Kunden, die häufig erst nach Mahnungen bezahlen, liefern wir nur gegen Vorauskasse. 
An Stamm-Kunden aus Deutschland (mit Kunden-Nr.) liefern wir auf Rechnung.
Die Rechnungen der Firma Suryartha GbR sind, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, innerhalb von 14 Tagen, ohne Skontoabzug zahlbar. 
Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises während des Verzuges mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Falls ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entsteht,
ist die Firma Suryartha GbR berechtigt, diesen geltend zu machen.
 
§6 Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche, einschließlich aller Nebenforderungen, verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Firma Suryartha GbR. Bei Verträgen mit Verbrauchern, §13 BGB, behält sich die Firma Suryartha GbR das Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Dritten zu veräußern oder sonstige, das Eigentum der Firma Suryartha GbR gefährdende Maßnahmen zu ergreifen. Der Kunde tritt bereits jetzt seine künftigen Ansprüche gegenüber dem Erwerber in Höhe des zwischen der Firma Suryartha GbR und dem Kunden vereinbarten Kaufpreises samt Zinsen und Nebenforderungen an die Firma Suryartha GbR ab. Die Firma Suryartha GbR nimmt diese Abtretung an.
 
§7 Erfüllungsort und Gerichtsstand
 
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Der Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit der Firma Suryartha GbR bestehenden Geschäftsbeziehungen ist Waldshut-Tiengen, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
Ausschließlicher Gerichtsstand für Klagen gegen die Firma Suryartha GbR ist Waldshut-Tiengen. Dieses gilt auch für Klagen der Firma Suryartha GbR gegen den Kunden soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
 
§8 Datenspeicherung - Datenschutzerklärung
 
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden.
Persönliche Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.
 
§9 Schlussbestimmung
 
Sollten einzelne dieser Bestimmungen – gleich aus welchem Grund – nicht zur Anwendung gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.